text version

you are here:

Süd-Afrika

Nord-Afrika

Angola

Nigeria

Mozambique

Madagaskar

Ruanda

Togo

Kongo

Suchen nach:

General:

Home

Site map

Membership

The Forum

General terms

Contact

Search

VAT/Register

Submit site

Impressum

Presse-Info

Travel-Service

Demokratische Republik Kongo

Die Demokratische Republik Kongo gehört mit ihren 70 Millionen Einwohnern zu den rohstoffreichen Vielvölkerstaaten Afrikas. Die Beziehungen zu Deutschland sind gut und konfliktfrei. Schwerer wiegt die Last der Kolonialzeit für den Kongo und die damit einhergehenden Beziehungen zu Belgien, der barbarischen Kolonialmacht. Von 1971 bis 1997 hieß das Land Zaïre. Die Hauptstadt Kinshasa ist das politische Zentrum des Landes, das an die Zentralafrikanische Republik, den Südsudan, Uganda, Ruanda, Burundi, Tansania, Sambia, Angola, die Republik Kongo und an den Atlantik im Westen grenzt. Es ist an Fläche der zweitgrößte und an Bevölkerung der viertgrößte Staat Afrikas. Das Land wird vom Äquator durchzogen; daher herrscht tropisches Klima. Große Teile des Staatsgebietes sind von tropischem Regenwald bedeckt. 200 kleinere Nationalitäten zeugen von der kulturellen Vielfalt des Landes.
(Weitere Länderinformationen...)

Die Botschafterin

Botschafterin Kamanga spricht fließend Französisch und Englisch und natürlich ihre Landessprache. Als energische Botschafterin ihres Landes in der Bundeshauptstadt ist sie vor allem gegenüber Projekten der Wirtschaft offen und jederzeit auch persönlich ansprechbar.

Die Wirtschaftsabteilung der Deutschen Botschaft in Kinshasa bietet Informationen über den Wirtschaftsstandort Deutschland, deutsche Forschung und Technologie, sowie Initiativen der Außenwirtschaftsförderung durch das Auswärtige Amt. Über die politische Zusammenarbeit....

Die Wirtschaft

Reiches Land: Strategische Reserven